Thanksgiving – das wichtigste Familienfest im Jahr

Nach einer wochenlangen Überfahrt in voller Ungewissheit wurde endlich die neue Welt gesichtet. Nachdem die Pilgerväter (die ersten englischen Siedler in Neuengland) ihre Vorräte aufgebraucht hatten, beschlossen die Mitglieder des Wampanoag-Indianerstammes den Kolonisten zu helfen, um sie so am Ende vor einem wahrscheinlichen Hungertod zu bewahren. Im Herbst 1621 feierten die Pilgerväter als Dank mit den Einheimischen ein Fest, das deren Ankunft im heutigen Massachusetts zelebriert.
Seither wird das amerikanische und kanadische Thanksgiving auf dieses Fest zurückgeführt und ist seit seinem Ursprung ein Zeichen des Friedens, der gegenseitigen Hilfe und Dankbarkeit.

So feierte ich mit meiner Gastfamilie und den Großeltern mein erstes Thanksgiving. Traditionell gab es auch bei uns eine köstliche Truthahn-Mahlzeit . . . da könnt’ ich mich einfach reinlegen🤤.

Schreibe einen Kommentar