Erster Schnee

Eine anfangs normale, wenn auch von starkem Nebel geprägten Wanderung lief, je höher wir den Berg hoch gewandert sind, auf eine ungeplante Schneewanderung hinaus. Mit Straßenschuhen und Jeans haben wir uns dann stapfend durch den kniehohen Schnee versucht…
Ein gigantischer Baum, ein zugefrorener See und eiskalte Füße ergaben zum Ende hin eine schöne und ereignisreiche Wanderung.

Stanley Park, Downtown und Trumps Verspottung

Weil es so schön ist, habe ich mir noch einmal die Zeit genommen und den Stanley Park angeschaut, um die letzten rot leuchtenden Ahornblätter des Jahres zu sehen.

Auch wenn ich oft höre (und teils selbst der Meinung bin), dass die nordamerikanischen Großstädte mit ihren eintönigen Wolkenkratzern und den quadratförmigen Straßenstrukturen im Gegensatz zu europäischen Städten wenig Charakter haben, dir keine Geschichte erzählen, unpersönlich und entfremdend wirken, finde ich dennoch die hohen Hochhäuser sehr beeindruckend. Hier sind einige Bilder von Vancouver Downtown mit seinen emporragenden Bauwerken.

Als ich auf dem Weg zum Stanley Park zufälligerweise am Tag der Ergebnisbekanntgabe der U.S. Wahl am Trump Tower von Vancouver vorbeigelaufen bin, wurde höhnisch der Sieg von Biden gefeiert . . . fand ich sehr amüsant😁.

Big Cedar and Kennedy Falls Trail

Eine 10 km lange Wanderung in Nord-Vancouver.